Sberbank belegt ersten Platz unter CEE Banken

Sberbank belegt ersten Platz unter CEE Banken

Pressekontakt

Mag. Linda Michalech
Head of Corporate Communications

Tel.: +43 1 22732 1300
Mobil: +43 664 8891 3662
linda.michalech@sberbank.at

The Banker „Top 1000 World Banks“ 2018

Die Sberbank hat den ersten Platz in der Rangliste der besten Banken in Zentral- und Osteuropa (CEE) für das Jahr 2018 belegt. Das CEE-Regionalranking ist Teil des jährlichen "Top 1000 World Banks" Rankings von „The Banker“. Die Ranking-Kriterien wie Profitabilität, Kapitalrendite oder Kernkapital basieren auf der Finanzberichterstattung von 2017.

Die Sberbank als größter Kreditgeber Russlands hat ihren Vorsprung weiter ausgebaut, indem sie ihre Kapitalisierung im Vergleich zur Vorperiode um 29,7% erhöhte. Im weltweiten Ranking der "Top 1000 World Banks" liegt die Sberbank nun auf Platz 31 und hat sich gegenüber dem Vorjahr um fünf Ränge verbessert.

Laut The Banker dominieren russische Banken die Rankings von Mittel- und Osteuropa und rangieren bei Tier-1-Kapital und Rentabilität auf den ersten Plätzen.

Über „The Banker“

Das im Jahr 1926 gegründete britische Magazin „The Banker“ ist die wichtigste Daten- und Analysequelle für die internationale Finanzbranche. Das Ranking der "Top 1000 World Banks" setzt seit 1970 die Benchmark für die Branche und bietet umfassende Informationen über den Bankensektor.

Kontakt öffnen